Willkommen bei der Sportopaedie Heidelberg Praxis für Orthopädie und Sportmedizin

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr
  Contact+49 (0) 6221 64909-0

Abwehrroutinier Markus Karl (SV Sandhausen) operiert

Nach einem Kreuzbandriss ist die Saison für Markus Karl vorzeitig beendet. Der 33-Jährige zog sich gegen Dynamo Dresden Mitte April einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. Die Verletzung des vorderen Kreuzbandes (VKB) gehört zu den schwersten Verletzungen im Fußball.

Der Abwehrspezialist und mit 286 Einsätzen derzeit Rekordhalter in der 2. Bundesliga unter den noch aktiven Spielern wurde am 03.05.2019 in der SPORTOPAEDIE Heidelberg operiert. Die Operation ist sehr gut verlaufen und das gesamte Team der SPORTOPAEDIE Heidelberg wünscht viel Kraft mit guter und schneller Genesung.

Für mehr Informationen zu Markus Karl und seiner Verletzung – hier klicken.
Weitere Informationen zum Thema „Kreuzbandriss“ finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.