SPORTOPAEDIE-Notdienst: am 10.04. und 13.04. von 9-12 Uhr geöffnet!

SPORTOPAEDIE-Notdienst: am 10.04. und 13.04. von 9-12 Uhr geöffnet!

Liebe Patientinnen und Patienten,

der orthopädische Notdienst der SPORTOPAEDIE Heidelberg hat für Sie an folgenden Feiertagen geöffnet:

– Karfreitag, 10.04.2020 (09:00 – 12:00 Uhr)
– Ostermontag, 13.04.2020 (09:00 – 12:00 Uhr)

Bleiben Sie gesund!

Online-Sprechstunden mit Ihrem Orthopäden!

Unsere Orthopäden sind jetzt über Video-Call für Sie auch online erreichbar!

Mit unseren Online-Sprechstunden per Video-Call können Sie ganz einfach und bequem von Ihrem Zuhause aus mit den Orthopäden der SPORTOPAEDIE Heidelberg kommunizieren. Wir nehmen uns für Sie Zeit, Sie mit unserer vollsten Kompetenz und langjährigen Erfahrung auch digital medizinisch zu beraten und über bestimmte Verfahren und Behandlungen zu informieren – ohne, dass Sie hierfür in unsere Praxis kommen müssen.

Sprechen Sie unsere Mitarbeiter auf Online-Sprechstunden an, oder vereinbaren Sie Ihren Termin jetzt auf unserer Webseite!
Zur Terminvereinbarung

 

Wichtige Hinweise zur aktuellen Situation!

SPORTOPAEDIE Heidelberg bleibt für Sie geöffnet! Wir werden nach wie vor alles daran setzen, die medizinische Versorgung unter strengsten Hygienevorschriften und Sicherheitsvorgaben für unsere Patienten zu gewährleisten. Wir halten Sie über alle Maßnahmen auf dem Laufenden!

Bleiben Sie gesund! 🍀
– Ihre SPORTOPAEDIE Heidelberg

SPORTOPAEDIE sucht Kollegen!

Orthopäden gesucht! (m/w/d)

Operativ ausgerichtete orthopädische Praxis mit sporttraumatologischem Schwerpunkt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt (m/w/d) für Ortho/UC und/oder WB-Assistenten (m/w/d) zur konservativen und sportmedizinischen Betreuung unserer Patienten, gern auch in Teilzeit. Weiterhin suchen wir einen versierten arthroskop. Kniechirurgen (m/w/d).

Wenn Sie an einer langfristigen und kollegialen Zusammenarbeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Frau Stotz-Baumann: stotz-baumann@sportopaedie.de.

Eine adäquate Work-Life-Balance ist für uns die Grundvoraussetzung für erfolgreiches Arbeiten!

Freier Ausbildungsplatz als MFA (m/w/d) 2020

Wir bieten einen Ausbildungsplatz zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) zum September 2020 an.

Sie erlernen medizinische Zusammenhänge, Fachwissen in Praxisorganisation- und Verwaltung, assistieren Ärzten bei der Untersuchung von Patienten und werden gleichzeitig eine wichtige Mittlerfunktion zwischen Ärztin/Arzt und Patienten.
Wir rüsten Sie mit allem aus, was Sie für Ihre berufliche Zukunft brauchen. In alle Aufgaben arbeiten wir Sie gründlich ein und unterstützen Sie, wo es nötig ist.

Bewerbungen an: SPORTOPAEDIE Heidelberg an der Klinik St. Elisabeth, z. Hd. Fr. C. Stotz-Baumann
Max-Reger-Str. 5-7, 69121 Heidelberg oder per E-Mail an: info@sportopaedie.de

Injektionstherapie mit Hyaluron und Eigenblut (PRP) bei Knorpelschäden

Eine konservative, also nicht operative, Methode zur Behandlung von Knorpelschäden ist die „Doppelspritzen-Anwendung“. Bei dieser Therapieform wird dem Patienten mittels einer sehr dünnen Nadel eine Kombination aus Hyaluronsäure und mit Blutplättchen angereichertem Blutplasma (Thrombozytenreiches Plasma, auch „plättchenreiches Plasma“ oder „PRP“ genannt) injiziert.

Eine Doppelspritzen-Anwendung zu bekommen bedeutet also nicht, zwei Spritzen gleichzeitig zu erhalten. Es bedeutet, sowohl Hyaluron als auch Eigenblut in einer „Doppelkammer-Spritze“ zu injiziert zu bekommen – also zwei Spritzen in einem. Dadurch wird die einzigartige Wirkung entfaltet: Die Folgen einer Arthrose und die dadurch ausgelösten Beschwerden werden gelindert und Operationen am Gelenk werden dadurch möglicherweise hinausgezögert.

Hyaluronsäure ist der Hauptbestandteil der in jedem Gelenk vorhandenen Gelenkschmiere und fördert das Milieu im Gelenk. Bei von Arthrose betroffenen Patienten ist zu wenig dieser Säure vorhanden oder sie wird zu wässrig gebildet. Blutplättchen wiederum haben eine heilungsfördernde Wirkung. Sie werden vom Körper zur Reparation von zerstörtem Gewebe gebildet, beispielsweise bei einem Muskelfaserriss.

Diese positiven Eigenschaften der beiden Substanzen machen sich die Anwendung mit einer Doppelkammerspritze bei der Behandlung von Arthrosen zu eigen. Durch die Injektion fördert die Hyaluronsäure das Milieu im Gelenk und die im Blutplasma enthaltenen Blutplättchen die Reparation.

Klicken Sie hier, um mehr über die Anwendung der Doppelkammerspritze zu erfahren.

 

 

Schauen Sie sich jetzt das Experten-Interview unserer Ärzte an! Dr. Pieter Beks und Dr. Stephan Maibaum erklären Ihnen die Behandlung mit der Doppelkammerspritze von A-Z. Jetzt ansehen!

 

sportopaedie doppelspritzenanwendung banner2

Online-Sprechstunde