Willkommen bei der SPORTOPAEDIE Heidelberg Praxis für Orthopädie und Sportmedizin

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr

Medizinische Tests zum Trainingsauftakt

Gutes Gefühl bei den Fitnesstests zum Auftakt der Vorbereitung!

Die Spieler des SV-Sandhausen werden vor der Rückkehr auf den Platz durchgecheckt. Nach ihrer vierwöchigen wohlverdienten Pause steht der Fokus auf den aktuellen Gesundheitsstatus der Mannschaft. Überprüft wird, ob Trainings- und Ernährungsplan eingehalten wurde, wie Fit die Spieler nach der Pause sind, sowie den Status ihrer aktuellen sportlichen Leistung. Solch eine medizinische Untersuchung ist zum Trainingsauftakt unabdingbar!

 

MFA (w/m/d) gesucht!

Medizinische Fachangestellte (MFA) (w/m/d) gesucht!

Wir suchen zum nächst­möglichen Termin für unser Team in Voll- oder Teilzeit eine Medizinische Fachangestellte (MFA) (w/m/d)!

Erfahren Sie mehr und bewerben Sie sich jetzt online über unser praktisches Online-Bewerbungsformular! Alle Informationen finden Sie hier!

Arbeiten bei der SPORTOPAEDIE Heidelberg

Jeder Mensch ist individuell und einzigartig – wie auch unsere Patientinnen und Patienten, die Zentrum unseres Handels stehen. Gemeinsam als Team setzten wir uns mit vollster Kompetenz und höchstem Einfühlungsvermögen für die Gesundheit unserer Patienten ein. Die SPORTOPAEDIE Heidelberg, an der Klinik „Sankt-Elisabeth“, ist seit 1998 eine Praxis für Orthopädie, Sporttraumatologie und Endoprothetik. Unser Schwerpunkt: Konservative und operatieve Therapien von Sportverletzungen und/oder Gelenkerkrankungen. Unsere Ärzte Partnerschaft bündelt medizinisches Fachwissen aus Orthopädie, Endoprothetik, Sportmedizin und Radiologie.

 

BEWERBEN SIE SICH JETZT! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Sehnenriss – Experteninterview (Dr. Michael Koch)

Experten-Interview mit Dr. med. Michael Koch
Schwerpunkt: “Sehenriss / Rotatorenmanschettenruptur” – Konservative Therapie

Die Rotatorenmanschette ist vor allem für Abspreiz- und Rotationsbewegungen des Oberarmes zuständig. Mit zunehmendem Alter unterliegt die Sehnengruppe einem gewissen Verschleiß. Diese Schäden reichen von Auffaserungen über Teilrisse bis zu kompletten Rupturen (Rissen) einzelner oder mehrerer Sehnen. Im Rahmen schwerer Verletzungen kann es auch zu rein unfallbedingten Abrissen der Sehnen kommen.

Nicht selten kommt es durch ein Unfallereignis zu einem Einriss einer bereits vorgeschädigten Sehne. Eine Naht bzw. Wiederherstellung der Sehnen ist aber nicht in jedem Fall möglich: gerade bei älteren Patienten mit oft ausgedehnten Vorschädigungen kann eine funktionelle Behandlung durch Trainieren der übrigen Muskulatur eine zufriedenstellende und ausreichende Schulterfunktion für Alltagsbelastungen gewährleisten.

Dr. med Michael Koch erklärt Ihnen in einem kurzen Experten-Interview was genau eine Rotatorenmanschette ist, wie diese aussieht und wie es zu einem Sehnenriss (Rotatorenmanschettenruptur) kommen kann.

 

Weitere Infos zum Thema „Schulter“ finden Sie in unserer YouTube Playlist.

Erneut als Top-Mediziner ausgezeichnet! FOCUS-Siegel 2020

FOCUS-GESUNDHEIT hat es sich zur Aufgabe gemacht, Leserinnen und Lesern einen weiten Einblick in die Medizin-Welt zu geben, sodass gewisse Gesundheitsthemen einfacher zu verstehen sind und Entscheidungen über anstehende Behandlungen oder Therapien leichter fallen.

Seit über 20 Jahren werden Ärztelisten der führenden Mediziner in ganz Deutschland in den Magazinen veröffentlicht. Seit 2013 sind Ärzte der SPORTOPAEDIE Heidelberg mit aufgeführt – sowie auch in diesem Jahr! Dr. med. Stephan Maibaum, PD Dr. med. Nikolaus A. Streich und Prof. Dr. med. Desiderius Sabo wurden von FOCUS-GESUNDHEIT erneut als Top-Mediziner ausgezeichnet. Stolz präsentieren wir die drei neuen Siegel in den Kategorien: Fußchirurgie, Sport-Orthopädie und Knie: Meniskus/Kreuzband. Eine wirklich ganz besondere Ehre für uns!

Jahr für Jahr ist es unser Anspruch eine der nur 125 Auszeichnungen zu erreichen. Die Leidenschaft für die Orthopädie, das Vertrauen unserer Patientinnen und Patienten, sowie auch die Empfehlungen von Kolleginnen und Kollegen spornt uns Tag für Tag an. Gemeinsam als Team blicken wir voller Zuversicht auf eine starke und innovative Zukunft!

Shyron Ely zur Untersuchung in der SPORTOPAEDIE!

Der im Dezember schwer verletzte Basketballspieler Shyron “Shy” Ely war zur regelmäßigen Kontrolle in der SPORTOPAEDIE Heidelberg. Er gehört zu den Top-Scorern der Liga.

“Als langjähriger Mannschaftsarzt des USC HD / MLP Academics kenne ich den Spieler gut und begleite ihn weiterhin auch in der spiel- und trainingsfreien Zeit durch die aktuelle Corona-Krise.” – so Dr. med. Markus Weber. Seit 2004 ist er dabei und steht dem Team jederzeit zur Seite.

Das gesamte Team der SPORTOPAEDIE Heidelberg wünscht ihm gute Besserung und eine schnelle Genesung!

 

Aktuelle Informationen