Willkommen bei der SPORTOPAEDIE Heidelberg Praxis für Orthopädie und Sportmedizin

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr

24. Radtreff Rhein-Neckar

Am 25. Juli war es wieder soweit: Knapp 400 Rennradfahrer fuhren in gemeinschaftlichen Trikots 116 Kilometer für den guten Zweck. Wie jedes Jahr unterstützte die SPORTOPAEDIE den Radtreff tatkräftig. Aktiv mit dabei waren Dr. Joachim Weber und Dr. Markus Weber.

Gestartet wurde im Racket Center Nußloch. Von dort fuhren die Teilnehmer durch den „Kleinen Odenwald“ und Haag, Schwanheim, Reichartshausen und Kraichgau. Über Sinsheim ging es nach Eppingen, wo die Gemeinschaft herzlich zur Mittagspause auf dem Gartenschaugelände empfangen wurde. Anschließend wurde die Fahrt fortgesetzt, über Rohrbach am Gießhübel, Elsenz und Wiesloch zurück nach Nußloch.

Dort fand die Veranstaltung mit einer traditionellen Pastaparty im Racket Center ihren Ausklang.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern sowie den ehrenamtlichen Helfern, Polizisten und Rettungskräften für die gelungene Veranstaltung in toller Atmosphäre bedanken und freuen uns auf das 25. Jubiläum im nächsten Jahr!

 

Quelle: https://www.radtreff-rhein-neckar.de/

4. Heidelberger Arthrosetag

Arthrose betrifft den Großteil der Bevölkerung. Glücklicherweise stehen heutzutage zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, um dem Gelenkverschleiß Herr zu werden. Seit Jahren arbeitet die SPORTOPAEDIE Heidelberg mit dem St. Josefskrankenhaus Heidelberg zusammen. Gemeinsam erstellen wir individuelle Behandlungskonzepte für alle Gelenkproblematiken, lindern die Schmerzen unserer Patienten und verbessern nachhaltig ihre Lebensqualität.

Um Ihnen einen Eindruck von unseren innovativen ärztlichen und physiotherapeutischen Therapieansätzen zu vermitteln, möchten wir Sie herzlich zum 4. Heidelberger Arthrosetag einladen.

Lauschen Sie den spannenden Vorträgen unserer erfahrenen Fachärzte Prof. Dr. Desiderius Sabo, Dr. Markus Weber, Dr. Joachim Weber und Dr. Michael Koch. Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um organische und künstliche Gelenke und genießen Sie anregende Gespräche während der Kaffeepause und des Mittagsimbisses.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Wann?
Samstag, 11. September 2021
10-13 Uhr

Wo?
Louise von Marillac-Schule (Krankenpflegeschule)
St. Josefskrankenhaus Heidelberg
Kaiserstraße 23, 69115 Heidelberg

Anmeldung:
info@st.Josefskrankenhaus.de oder 06221 526-946.

 

Die Teilnehmerzahl ist durch die Pandemie begrenzt. Gerne können Sie der Veranstaltung auch über unseren Livestream beiwohnen.

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme vor Ort ist nur unter Einhaltung der 3G-Regel möglich (geimpft, genesen oder getestet)!

> zum Programm

Künstliches Sprunggelenk mit sehr guten Ergebnissen!

  • exatech sprunggelenk prothese sportopaedie 1
  • exatech sprunggelenk prothese sportopaedie 2
  • sprunggelenk prothese sportopaedie 3

Bei schwerem Knorpelverschleiß/Arthrose des oberen Sprunggelenkes lässt sich mit den neuen Sprunggelenk-Prothesen ein sehr gutes funktionelles und langfristig haltbares Ergebnis erzielen! Die neuen zementfreien Gelenke lassen sich höchst präzise platzieren; in der Nachbehandlung ist ein rascher Übergang zur Vollbelastung möglich.

Voraussetzungen sind stabile Band- und Achsenverhältnisse. Prof. Sabo empfiehlt Ihnen, eine fachgerechte Untersuchung und Beratung beim Spezialisten nicht zu verzögern!

10 Jahre in Folge: SV Sandhausen bleibt in der 2. Liga!

Der SV Sandhausen startet im Juli zum zehnten Mal in Folge in der 2. Liga. Darauf ist die SPORTOPAEDIE Heidelberg – vor allem Mannschaftsarzt Dr. Nikolaus Streich – sehr stolz.

Die letzte Saison war schwer für die gesamte Mannschaft und hatte viele Höhen und Tiefen. Trotz Corona-Quarantäne, Verletzungen und Niederlagen haben die Jungs vom SVS durchgehalten und einen wahnsinnigen Teamgeist an den Tag gelegt. Den Klassenerhalt haben sie sich damit redlich verdient!

Wir freuen uns auf die neue Saison und gratulieren unserer Mannschaft ganz herzlich zum zehnten Jubiläum!

Dr. med. Stephan Maibaum zu Gast beim Löwen-Podcast #1team1podcast

Seit vielen Jahren steht Dr. med. Stephan Maibaum den Rhein-Neckar-Löwen als Mannschaftsarzt mit seinem Fachwissen zur Seite. Nun war er in der 36. Ausgabe des Handball-Podcasts der Rhein-Neckar-Löwen #1team1podcast zu Gast.

In dem etwas mehr als einstündigen Interview mit Kevin Gerwin spricht er unter anderem über den Stand bei den aktuell verletzten Löwen-Spielern, wie er Mannschaftsarzt bei den Löwen wurde und welchen Einfluss Corona auf die Verletzungen der Spieler hat.

Außerdem erzählt er von seinen Aufgaben als Mannschaftsarzt, typischen Handballerverletzungen, die Sporttauglichkeitsuntersuchung bei Neuverpflichtungen und verrät sein schönstes Erlebnis mit der Mannschaft.

Die ganze Ausgabe des Handball-Podcasts der Rhein-Neckar-Löwen gibt es hier. Der Löwen-Podcast erscheint alle zwei Wochen und ist auf verschiedenen Streaming-Plattformen zu finden.

(Quelle: Rhein-Neckar-Löwen / Artikel)